Hoamat-Land-Weg

Vom Ortsplatz St. Veit durchquert man idyllische Waldwege, die relativ steil bergauf zum Hansberg führen. Viele Stationen entlang des schönen Weges, erinnern an Leben und Wirken von Hans Schnopfhagen, den Komponisten der oberösterreichischen Landeshymne. Die 2,5 km langen Route bietet einen herrlichen Panoramablick vom Hansberg über das Mühlviertel. Nach dem Absteigen empfielt es sich beim Gasthaus Atzmüller einzukehren, und Impressionen der Mühlviertler Natur auf sich wirken zu lassen.Gehzeit ca. 1,5 h (gesamt)

Kapellenwanderweg in St. Veit im Mühlkreis

An 16 würdevollen Kapellen und Marterln führt der 10 Kilometer lange Rundweg rund um das schöne St.Veit im Mühlviertel. Jedes kleine Denkmal erzählt seine eigene Geschichte, die auch vor Ort nachzulesen ist. Auf dem Weg erwarten Sie zahlreiche Stellen mit Ausblick auf die wunderschöne Mühlviertler Landschaft mit den Alpen im Hintergrund.

Starten Sie beim Gasthaus Atzmüller, wo auch Parkmöglichkeiten vorhanden sind. Am Ende des Wanderweges kommen sie etwa 300 Meter weiter, an der Pfarrkirche in St. Veit heraus.

Die Einkehr im tradtionellen St.Veiter Gasthaus Atzmüller bietet sich für einen schönen Ausklang der Wanderung an.
Für diesen Rundweg brauchen Sie ca. 3 Stunden.

Grubdorf Rundweg

Vom Gasthaus Atzmüller weg führt der führt der Weg über die Pfarrkirche entlang der Hagerstraße bis zur Panholzerkapelle. Von dort biegt man rechts in die Bründlstraße und marschiert den Kreuzweg entlang durch das Panholz in das Grubdorf. Weiter geht es links auf der Grubdorfstraße rauf zum “Leiner” bis man zur Hubertuskapelle kommt. Links führt die Tour weiter zumr Anhöhe Windhagerhof, die einen beeindruckenden Blick über St. Veit bietet.

Weiter gehts dann retour zum Gasthaus Atzmüller. Diese Runde ist auch mit Kinderwagen befahrbar und für Kinder geeignet!

Gehzeit ca. 1 Stunde